Gärten der Heilung

Das Erwachen der Valkyrjar

eine Zusammenstellung von Beja

Wer sich mit den Mainstream-Medien informiert, fühlt sich umgeben von Negativität, Zerstörung, Hass, Konkurrenz und Machtgier. Wie können wir für uns selbst dem entgegen wirken, damit wir nicht von dieser schwarzen Wolke umgeben werden?

Eine Möglichkeit besteht darin, sich einen Garten anzulegen. Denn:

„Wer mit Pflanzen verantwortungsvoll umgeht, lernt einen behutsameren Umgang mit sich selbst.“  ~ Nancy Chambers

Und wer mit sich selbst behutsam umgeht, schafft dies auch leichter mit den Mitmenschen. Auch gibt es ganz beachtliche Resultate aus Studien und Beobachtungen zur positiven Wirkung von Pflanzen auf den Menschen. Und ganz unten möchte ich euch noch ein Projekt vorstellen, wie ihr ganz viele Fliegen mit einer Klappe schlagen könnt – mit dem Anlegen eines Hügelbeetes. So könnt ihr einen energetischen Kraftort kreieren, schöpferisch tätig sein, euch mit gesundem Gemüse und prächtigen Blumen versorgen und die körperlichen und seelischen Vorzüge der Gartenarbeit geniessen.

Ja, das blosse…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.018 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s