Russland heißt deutsche Meinungs-Flüchtlinge willkommen! – Der BRD Schwindel

Quote start —

von Markus Mähler

Weil das deutsche Facebook nach Druck von oben immer schärfer zensiert, werden seine Nutzer ins Exil getrieben. Sie wandern zum russischen Facebook-Klon VK.com ab. Das missfällt dem Verfassungsschutz: Er muss »NPD-Erwin« und seine »Netznazis« jetzt im digitalen Internet-Ausland beobachten. Abgehauen sind aber noch ganz andere – weil unsere Meinungsfreiheit dank Parteibetrieb und Leitmedien im Wachkoma liegt.

vk-com

Wie zerstört man die Meinungsfreiheit? In drei Schritten. Erst landet ein auffällig naives Opfer am Hetz-Pranger. Danach geraten alle anderen wegen dieses braungepinselten Schäfchens in Meinungs- und Sippenhaft. Zum Schluss fühlt sich eine Behörde berufen – zur allgemeinen Dauerüberwachung.

Dieses erprobte Paranoia-Muster ist wieder sichtbar: »NPD-Erwin«, der »Netznazi« aus Nürnberg, steht im deutschen Mediendorf gerade am Pranger. Weil er im neuesten sozialen Netzwerk des Bösen gehetzt hat. Das heißt VK.com und Kommissar Schlapphut ermittelt bereits vor Ort: Bayerns Verfassungsschutz beobachtet im russischen Facebook-Klon VK.com deutsche Bösmenschen. Die sollen dorthin geflüchtet sein und bauen – angeblich im Windschatten des Kremls – ungestört ein Paradies für schamlose Hetzer auf.

Frei ist, wer in Ketten tanzen kann

So reißerisch, einseitig und herabwürdigend fasst es Christian Alt auf der Webseite des Bayerischen Rundfunks zusammen:

»Facebook greift […] härter gegen die Flut an Hasskommentaren durch […]. Viele Nutzer wurden schon gesperrt. Sie machen trotzdem weiter. Zwar nicht auf Facebook, aber auf VK.com.«

Höhepunkt der geschürten Paranoia ist eine Expertise aus dem Verfassungsschutz: Der hält VK.com »für essentiell, wenn szene-intern kommuniziert werden soll«. Aha, die »Szene«. Im konspirativen Russen-Facebook planen jetzt also digitale Exil-Revoluzzer den Sturz Merkels…

Leider ist all das keine Agentenklamotte aus dem letzten Kalten Krieg. Es ist real. Die alternativlose Botschaft dieses journalistischen (?) Stücks lautet: Lieber deutscher Meinungs-Flüchtling, komm bloß nicht auf die Idee, auch noch ins Russen-Facebook abzuhauen. Wir kriegen dich! Am deutschen Zensurwesen mag die Welt genesen. Und die einzig erlaubte Emigration ist die innere! MFG, mit freundlichen Grüßen, dein nimmermüder Verfassungsschutz.

Anonymous leakt jetzt auf VK.com: Polizeiberichte über »unsere« Sicherheit

Fein, dann können wir ja jetzt weiterschweigen… Moment, so darf es nicht enden.

Erstens: In was für einem Land leben wir eigentlich? Aus dem freien, weltoffenen und grenzenlosen Deutschland flüchten unbequeme Meinungen ins finstere und bitterkalte Zarenreich Putins – weil sie dort freier sind?!?! Wie viel Realsatire braucht das Berliner Zensurwesen eigentlich noch, bis es den Holzweg erkennt, auf dem es schlafwandelt?

Überhaupt werden nicht bloß »Netznazis« ins Meinungs-Exil getrieben. Die Facebook-Überwachung trifft alle Unbequemen. Und gelöscht wird auf Zuruf von oben.

Mit dieser Methode wurde auch das Hackerkollektiv Anonymous wegzensiert und ist jetzt auf VK.com. Anonymous verlinkte auf Facebook zuwanderungskritische Berichte von Kopp Online und dem Compact Magazin. Außerdem gelang den Hacktivisten ein sensationeller Leak: Sie veröffentlichten Lageberichte aus dem Bundesinnenministerium, interne Dokumente von Polizei, Bundeskriminalamt und aus den Landeskriminalämtern.

Darunter viel Unschönes zum Thema Terror und Flüchtlinge – jetzt auf VK.com immer noch lesbar: Ein Lagebericht des NRW-Innenministeriums (Köln!) zur »Inneren Sicherheit«. Ein Bericht des Bundeskriminalamts »Staatsschutzangelegenheit, Karneval 2016«. Ein 20-seitiges »Polizeiliches Lagebild in Flüchtlingsangelegenheiten«. Der Versuch, uns ein schonungsloses Bild über »unsere« Sicherheit zu zeigen, brachte Anonymous ins digitale Exil auf VK.com.

Das neueste Schandkapitel zur deutschen Meinungsunfreiheit

Zweitens: Es gibt nicht hier die Täter und dort die Opfer. Es gibt ganz viel Grau in diesem Schandkapitel der deutschen Meinungsunfreiheit: Facebook »greift« bestimmt nicht freiwillig durch – wie es der BR-Artikel behauptet – oder beschäftigt aus lauter Sportsgeist ein »Hasskommentar-Löschteam« in Berlin.

Meinungszensur und Löschen auf Zuruf von oben gab es bisher in China. Dort hat man sich aber auch gleich ein abgeschottetes Staats-Internet aufgebaut. Wäre das digitale Gefängnis auch ein Modell für uns? Von der chinesischen Clique aus Zensur-Kommunisten und Staatskapitalisten könnte sich Justizminister Heiko Maas (SPD) ein bisschen Siegeswille abgeschaut haben. Er nervte Facebook, Twitter und Google so lange mit seiner Zwangsvorstellung von der »Taskforce gegen Hassbotschaften«, bis Mark Zuckerberg endlich einknickte.

Das deutsche Facebook wurde zum Meinungs-Kindergarten mit eigenem Löschteam. Deutschland ist jetzt auch eines dieser Länder, wo alle Menschen frei sind, bis sie den Mund aufmachen und eine vorgezeichnete Meinungslinie verlassen.

Was Heiko Maas von den Chinesen lernen kann – vor allem Zensieren

Chinesische Zensurmethoden kommen nach Berlin: In der Hauptstadt bekam die 100-prozentige Bertelsmann-Tochter Arvato von Facebook den Auftrag und löscht seitdem eifrig Meinungen im sozialen Netzwerk – unter dem klatschenden Applaus aller freien deutschen Medien. Apropos Bertelsmann und die anderen deutschen Medienkonzerne. Sie sind hier mehr als nur die lachenden Dritten. Dort erwies man der Meinungsfreiheit gerade einen Bärendienst und machte noch viel mehr Druck auf Facebook als Merkels Große Koalition. Warum? Weil unsere Leitmedien glauben, dass das Publikum zu frei ist. Es wird frech, braucht juristische Peitschenschläge – und am besten wieder einen Knebel.

Seit es soziale Netzwerke gibt, erleidet die alte Meinungselite immer öfter Schiffbruch. Klassische Massenmedien sind nicht sexy, sie geben Frontalunterricht: Einer spricht, die hirnbefreite Masse wiederholt. Im Netz hat aber keiner Lust auf Steinzeitjournalismus; man ist lieber laut, unbequem und hat seine eigene Agenda. Unsere machtlosen Oberlehrer – die Alpha-Journalisten – sitzen vor leeren Bänken.

Keiner hört ihnen mehr zu. Traurig, oder? Also giften unsere klassischen Meinungsführer seit bald zwei Jahren gegen die »Facebook-Trolle« und produzieren immer schrillere Töne im Schauermärchen von den Hetz-Fratzen. Eine einseitige, brutale, hässliche, lange und manchmal auch raffinierte Meinungskampagne der Medien gegen ihr eigenes Publikum, das sich lieber auf Facebook austobt.

Deutschlands Leitmedien und ihr Hass aufs Publikum

Damit soll es dank einer Interessenallianz von Politik und Medien jetzt vorbei sein. Wer mundtot gemacht wurde, hat aber immer noch kein offenes Ohr für den alten Frontalunterricht der Medien. Vor allem, weil man dort garantiert wieder behauptet, wie fern Medien doch vom Parteibetrieb seien.

Die Facebook-Zensur hat aber wieder zu viel Nähe offenbart. Die Menschen merken vielleicht nicht alles, aber es sie haben ein Bauchgefühl. Und das sagt ihnen: Mit dem Internet wurden die Karten im Kampf um die Meinungsmacht neu gemischt. Gerade hat die Freiheit verloren, die elitären Zirkel haben gewonnen. Noch etwas: Vertrauen ist wie ein scheues Reh. Einmal weg, kommt es so schnell nicht wieder. Besonders dann nicht, wenn es mit der Zensurkeule verjagt wurde.

Ja, »NPD-Erwin« – so es ihn gibt – schreibt auf VK.com Schwachsinn. Noch wurde keine ermordete deutsche Jungfrau zerstückelt im Döner gefunden. Es ist aber nicht einmal wichtig, was auf VK.com geschrieben wird, sondern warum. Aus dem gleichen Grund wie auf Facebook. Dieser schwarze, bitterböse, politisch inkorrekte Galgenhumor ist ein Ventil.

Weil immer mehr Deutsche gewaltigen Druck auf dem inneren Kessel haben. Sie fühlen sich verunsichert, überrollt und hintergangen in einer unkontrollierten Flüchtlingskrise, die nicht erst seit Köln Anzeichen einer beschönigten Migrationskrise zeigt. Die aufgestaute Wut darüber wächst. Und ein Kommentar über Jungfrauen im Döner ist ein harmlos lächerliches Signal für eine Demokratiekrise.

Unsere Meinungsfreiheit liegt bereits auf der Intensivstation

Bevor Deutschland eine unsichere Zukunft aufgebürdet wurde, gab es dazu weder eine offene Debatte, noch einen freien Wettbewerb der Meinungen. Es gab bloß eine Kanzlerin und ihre Große Koalition der Mitläufer. Deutschlands Demokraten fielen im Stresstest durch. Also, was können die Deutschen von ihren gewählten Abgeordneten erwarten? Der angerichtete Flurschaden durch diesen Vertrauensbruch ist noch gar nicht abzusehen.

Dafür gab es zu viele alternativlose Parolen, die wie Vorschriften klangen. Der Politikbetrieb verbreitet sie, die Leitmedien wiederholen es gebetsmühlenartig. Der öffentlich-rechtliche Rundfunk noch immer unbeirrbar, die privatwirtschaftlichen Medien inzwischen immer vorsichtiger. Wer will schon im Club der Verlierer sitzen, und Merkels Vision sieht bereits nach einem großen Scherbenhaufen aus.

Über den komatösen Zustand unserer Meinungsfreiheit ist aber alles gesagt, seit der Verfassungsschutz »NPD-Erwin« und seine »Netznazis« im russischen Facebook jagt. Meinungsfreiheit ist so wertvoll, dass man sie um (fast) jeden Preis aushalten muss. In Deutschland wurde sie aber bei der erstbesten Gelegenheit kaserniert.

Quote end —

 

Quelle: Russland heißt deutsche Meinungs-Flüchtlinge willkommen! – Der BRD Schwindel

Honigmann – Nachrichten vom 8. März 2016 – Nr. 803

Wenn Sie durch einen Betrag unterstützen wollen, die Honigmann-Nachrichten und Honigmann-Treffen aufrecht zu erhalten, so können Sie Ihre Spende übers
  -> Spendenkonto  ( bitte anklicken ) zusenden  –  herzlichen Dank.

.

.

Themen:

  1. Zuckerreiche Ernährung schadet dem Gehirn, ähnlich wie Drogenkonsum (Videos) – https://rositha13.wordpress.com/2016/03/05/zuckerreiche-ernaehrung-schadet-dem-gehirn-aehnlich-wie-drogenkonsum-videos/
  2. Zigarettenfilter: Die Glaswollfasern verletzen das Lungengewebe – https://daserwachendervalkyrjar.wordpress.com/2016/03/07/zigarettenfilter-die-glaswollfasern-verletzen-das-lungengewebe/
  3. Carl-Ludwig Thiele verteidigt das Bargeld – http://alles-schallundrauch.blogspot.de/2016/03/carl-ludwig-thiele-verteidigt-das.html?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed:+SchallUndRauch+%28Schall+und+Rauch%29
  4. Nach Holland und Finnland Jetzt plant auch Kanada ein bedingungsloses Grundeinkommen – http://www.finanzen100.de/finanznachrichten/wirtschaft/nach-holland-und-finnland-jetzt-plan-auch-kanada-ein-bedingungsloses-grundeinkommen_H1545101916_251942/
  5. VS-Präsidenten werden nicht gewählt – sondern durch Spezial-Software der Stimmenrechner auserwählt – http://new.euro-med.dk/20160307-us-prasidenten-werden-nicht-gewahlt-sondern-durch-spezial-software-der-stimmenrechner.php
  6. VSA: Demokratische Kandidaten streiten über Fracking – https://videogold.de/usa-demokratische-kandidaten-streiten-ueber-fracking/
  7. Paul Craig Roberts: Washingtons Außenpolitik ist Mord – http://n8waechter.info/2016/03/paul-craig-roberts-washingtons-aussenpolitik-ist-mord/
  8. Nestlé: Sklavenarbeit auf brasilianischen Plantagen – http://www.handelszeitung.ch/unternehmen/nestle-sklavenarbeit-auf-brasilianischen-plantagen-1008777
  9. Universität erlaubt erstmals Diplomarbeiten in indigener Sprache – http://www.brasilienportal.ch/news/brasilien-news/64114-universitaet-erlaubt-erstmals-diplomarbeiten-in-indigener-sprache/
  10. Russische Luftwaffe bringt Hunderte Tonnen Hilfsgüter in syrische Provinzen – https://volksbetrugpunktnet.wordpress.com/2016/03/07/russische-luftwaffe-bringt-hunderte-tonnen-hilfsgueter-in-syrische-provinzen/
  11. Beginnt die Teilung Syriens? – https://www.contra-magazin.com/2016/03/beginnt-die-teilung-syriens/
  12. Syrien: Türkei bombardiert weiter syrische Dörfer – https://deutsch.rt.com/der-nahe-osten/37174-syrien-turkei-bombardiert-weiter-syrische/
  13. Japan: Premier Abe zofft sich mit Okinawa um VS-Militärbasen – https://www.contra-magazin.com/2016/03/japan-premier-abe-zofft-sich-mit-okinawa-um-us-militaerbasen/
  14. Militärmanöver VSA-Südkorea: Rußland ruft alle Seiten zur Vernunft auf – http://de.sputniknews.com/militar/20160307/308303846/nordkorea-usa-suedkorea-vernunft-androhungen-manoever.html
  15. Russisches Verteidigungsministerium: Luftangriffe gelten ausschließlich Terrormilizen – http://zuerst.de/2016/03/07/russisches-verteidigungsministerium-luftangriffe-gelten-ausschliesslich-terrormilizen/
  16. Russischer Zerstörer auf dem Weg ins Mittelmeer – https://daserwachendervalkyrjar.wordpress.com/2016/03/07/russischer-zerstoerer-auf-dem-weg-ins-mittelmeer/
  17. Rußland regt G-8-Wiederbelebung zur Bewältigung der Flüchtlingskrise an – http://www.extremnews.com/nachrichten/weltgeschehen/6ebd15b74a6811b
  18. VN-Bericht sieht Menschenrechtsverletzungen während Krim-Blockade und fordert von Kiew Konsequenzen – https://deutsch.rt.com/europa/37134-un-fordert-ukraine-auf-menschenrechtsverletzungen/
  19. Juncker – Ukraine kann kein Mitglied der EU werden – http://alles-schallundrauch.blogspot.de/2016/03/juncker-ukraine-kann-kein-mitglied-der.html?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed:+SchallUndRauch+%28Schall+und+Rauch%29
  20. „Brexit“: Londons Bürgermeister vergleicht EU mit Gefängnis und fordert „Ausbruch“ – http://zuerst.de/2016/03/07/brexit-londons-buergermeister-vergleicht-eu-mit-gefaengnis-und-fordert-ausbruch/
  21. EU-Gipfel zur Flüchtlingskrise: Türkei macht neue Vorschläge – http://www.epochtimes.de/politik/welt/eu-gipfel-zur-fluechtlingskrise-tuerkei-macht-neue-vorschlaege-a1312424.html
  22. “Wer Schutz sucht, findet ihn in Griechenland” – http://www.krone.at/Oesterreich/Wer_Schutz_sucht._findet_ihn_in_Griechenland-Kurz_in_Talkshow_-Story-499499
  23. Merkel gegen Schließung der Balkanroute – https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2016/merkel-gegen-schliessung-der-balkanroute/
  24. Bundespolizei greift in Grenznähe 7.696 “Flüchtlinge” in Fernbussen auf – http://www.extremnews.com/nachrichten/weltgeschehen/687415b74bea82d
  25. Massives Minus: Krankenkassen mit Defizit von mehr als einer Milliarde Euro – http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/krankenkassen-mit-defizit-von-mehr-als-einer-milliarde-euro-a1312394.html
  26. Die Utopie vom Menschen – aus einem Netzbrief

Danke an den Honigmann 🙂

Pegida München: 49. Abendspaziergang, Mahnwachen, Hilfe für Casa Mia

Bayern ist FREI

Geht bitte bald mal das Restaurant Casa Mia mit Euren Familien und Freunden besuchen, wenn Ihr einen Wirt braucht, und überlegt Euch dabei, wie wir dem Wirt noch helfen können! Der Wirt wird seit Janauar unseretwegen systematisch genötigt und geschädigt. Haupttäter ist die SPD Sendling. Berichte von gestern während und nach dem Abendspaziergang werden hier weiter ausgearbeitet.

Ursprünglichen Post anzeigen 1.083 weitere Wörter

Honigmann-Nachrichten vom 7. März 2016 – Nr. 802

Wenn Sie durch einen Betrag unterstützen wollen, die Honigmann-Nachrichten und Honigmann-Treffen aufrecht zu erhalten, so können Sie Ihre Spende übers
  -> Spendenkonto  ( bitte anklicken ) zusenden  –  herzlichen Dank.

.

.

Themen:

  1. WHO warnte eindringlich: Krebserregende Chemikalie MBT in Puppen, Schnullern und Kondomen – http://www.heilpraxisnet.de/naturheilpraxis/who-warnte-eindringlich-krebserregende-chemikalie-mbt-in-puppen-schnullern-und-kondomen-2016022957857
  2. Die angeborenen Wesenszüge des Menschen – Video – http://marialourdesblog.com/die-angeborene-wesenszuge-des-menschen-video/
  3. Reeder stehen vor Bankrott-Serie – http://n8waechter.info/2016/03/reeder-stehen-vor-bankrott-serie/
  4. Federal Reserve: Auto- und Studentenkredite in den VSA Treiber des Kreditwachstums – http://finanzmarktwelt.de/die-fed-verkuendet-auto-und-studentenkredite-in-den-usa-steigen-dramatisch-an-28786/
  5. Monsanto: Klage gegen den Staat Kalifornien, weil dieser Glyphosat auf die Liste der giftigen Chemikalien setzen will – http://www.konjunktion.info/2016/03/monsanto-klage-gegen-den-staat-kalifornien-weil-dieser-glyphosat-auf-die-liste-der-giftigen-chemikalien-setzen-will/
  6. Ein VS-Gericht verurteilt Syrien zu 347 Millionen Geldstrafe – http://www.voltairenet.org/article190617.html
  7. Venezuela zahlt Anleihe fristgerecht zurück – http://www.aktiencheck.de/kolumnen/Artikel-Venezuela_zahlt_Anleihe_fristgerecht_zurueck-7062330
  8. Brasilien richtet ersten schwimmenden Photovoltaikpark ein – http://www.brasilienportal.ch/news/brasilien-news/64087-brasilien-richtet-ersten-schwimmenden-photovoltaikpark-ein/
  9. Syrien: Rakka-Bewohner erheben sich gegen IS-Terroristen – http://de.sputniknews.com/panorama/20160306/308288056/syrien-rakka-aufstand-terroristen.html
  10. LKW-Konvois aus der Türkei beliefern Al-Nusra-Front – https://daserwachendervalkyrjar.wordpress.com/2016/03/05/lkw-konvois-aus-der-tuerkei-beliefern-al-nusra-front/
  11. Türkei bereit zur Rücknahme von Wirtschaftsflüchtlingen aus Griechenland – http://www.epochtimes.de/politik/welt/tuerkei-bereit-zur-ruecknahme-von-wirtschaftsfluechtlingen-aus-griechenland-a1312092.html
  12. Vorbildlich! Indiens Reis-Revolution: Weltrekordernte ohne Genmanipulation und ohne Pestizide – http://www.pravda-tv.com/2016/03/vorbildlich-indiens-reis-revolution-weltrekordernte-ohne-genmanipulation-und-ohne-pestizide/
  13. Lizenzgebühren-Streit: Monsanto droht mit Rückzug aus Indien – https://deutsch.rt.com/international/37144-lizenzgebuhren-streit-monsanto-droht-mit/
  14. Rußland – Türkei: Der Krieg rückt näher – http://www.politaia.org/wichtiges/russland-tuerkei-der-krieg-rueckt-naeher/
  15. Rußlands Vizepremier: Amerika muß sich mit Rußland vertragen – http://de.sputniknews.com/politik/20160305/308280180/russland-usa-beziezungen-rogosin.html
  16. RUSSLANDS FERNER OSTEN IST EXPERIMENTIERFELD FÜR WINDKRAFT – http://www.russland.ru/russlands-ferner-osten-ist-experimentierfeld-fuer-windkraft/
  17. Jazenjuk will Donbass und Krim zurückholen – http://www.extremnews.com/nachrichten/weltgeschehen/681715b6d158a4c
  18. EU-Kommissar Oettinger: Sieben Milliarden Euro jährlich für die Türkei – http://zuerst.de/2016/03/06/eu-kommissar-oettinger-sieben-milliarden-euro-jaehrlich-fuer-die-tuerkei/
  19. EU-Parlamentschef: Türkei verspielt Chance auf Annäherung an die EU – http://www.extremnews.com/nachrichten/weltgeschehen/4ebb15b6d4ce6c5
  20. EU-Regierungschefs verkünden Schließung der Balkanroute – https://www.contra-magazin.com/2016/03/eu-regierungschefs-verkuenden-schliessung-der-balkanroute/
  21. Orbán: “Lieber allein handeln als gemeinsam die Hände in den Schoß legen” – http://zuerst.de/2016/03/05/orban-lieber-allein-handeln-als-gemeinsam-die-haende-in-den-schoss-legen/
  22. Oberste Priorität: Schäubles Milliarden-Überschuß reserviert für „Flüchtlinge“ – https://daserwachendervalkyrjar.wordpress.com/2016/03/06/oberste-prioritaet-schaeubles-milliarden-ueberschuss-reserviert-fuer-fluechtlinge/
  23. Hamburg zahlt „Flüchtlingen“ 2.200 Euro Ausreiseprämie! Aus „Wir schaffen das“ wird „Wir zahlen das“? – https://marbec14.wordpress.com/2016/03/06/hamburg-zahlt-fluechtlingen-2-200-euro-ausreisepraemie-aus-wir-schaffen-das-wird-wir-zahlen-das/
  24. Merkel will trotz Flüchtlingskrise an schwarzer Null festhalten – http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/merkel-will-trotz-fluechtlingskrise-an-schwarzer-null-festhalten-a1312088.html
  25. Linksextreme: No-Go Areas in Sachsen – https://www.netzplanet.net/linksextreme-no-go-areas-in-sachsen/
  26. Alle Räder stehen still, wenn dein starker Arm es will: 2015 intensivstes Streikjahr in Deutschland – https://deutsch.rt.com/inland/37131-zuruck-zum-arbeitskampf-2015-intensivstes/
  27. Ein Passant ist gestolpert und auf den Rücken … – http://www.hahaha.de/witze/politik-gesellschaft/politiker/6949/ein-passant-ist-gestolpert-und-auf-den-ruecken.html

Danke an den Honigmann 🙂

Adolf Hitler: „Aufnahme aus der Zukunft – 2025“ – Der BRD Schwindel

Video unter: http://brd-schwindel.org/adolf-hitler-aufnahme-aus-der-zukunft-2025/

Seid wachsam…!

“Was heißt für diese internationalen Hyänen Demokratie oder autoritärer Staat! Das interessiert die gar nicht. Es interessiert sie nur eines: Ist jemand bereit, sich ausplündern zu lassen? Ja oder nein? Ist jemand dumm genug, dabei still zuhalten? Ja oder nein? Und wenn eine Demokratie dumm genug ist, dabei still zuhalten, dann ist sie gut. Und wenn ein autoritärer Staat erklärt: ‘Ihr plündert unser Volk nicht mehr aus, weder innen noch außen’, dann ist das schlecht.”
Adolf Hitler in seiner Rede vom 8. November 1940

 

Quelle: Adolf Hitler: „Aufnahme aus der Zukunft – 2025“ – Der BRD Schwindel

Neue Sex-Übergriffe in Schwimmbädern

pressefreiheit24

swimasy

KÖLN. Wieder haben Einwanderer in Schwimmbädern sexuellen Übergriffe begangen. Am Wochenende hatte die Polizei Köln sechs Männer aus Afghanistan, Syrien und Irak im Zündorfbad vorläufig festgenommen, nachdem diese mehrere Kinder sexuell belästigt haben sollen. Fünf der Männer sind als Asylbewerber registriert, berichtet der Kölner Express.

Unter anderem gab ein zwölfjähriges Mädchen an, von den Männern am Ende der Baderutsche bedrängt worden zu sein. Ein 45 Jahre alter Mann habe es oberhalb der Badebekleidung angefasst. Auch die Mutter eines achtjährigen Jungen erstatte Anzeige. Der Mann habe ihrem Sohn und einem Freund in den Rücken getreten, um besser an das Mädchen heranzukommen.

Quelle: jungefreiheit.de

Ursprünglichen Post anzeigen

Willy Wimmer: Uns wird unser Land entzogen – Kopp Online

Wer es ehrlich mit den Menschen meint, der trägt nichts auf dem Rücken von Menschen aus. Damit nichts Schändliches geschieht, gibt es die Genfer Flüchtlingskonvention und entsprechende Bestimmungen in der deutschen Verfassung. Das gilt für alle anderen Länder auch. Unsere Regierung erweckt seit Monaten jedoch nicht den Eindruck, genaue Kenntnis von den dort niedergelegten Prinzipien zu haben. Das muss unter allen Umständen vermieden werden, weil das ein ganzes Land in eine Schieflage bringt.

Die Regierung erweckt nicht den Eindruck, dass sie auf die Stimmung im Lande hören will, die Stimmung interessiert sie schlichtweg nicht, sagt Willy Wimmer.

….

Weiterlesen und Quelle: Willy Wimmer: Uns wird unser Land entzogen – Kopp Online

Dirk Müller im Tagesausblick vom 07.03.2016 – BIZ: „Finanzmärkte an der Grenze des Denkbaren“

Terraherz

Weitere Themen:
– Chinas Gesamtverschuldung bei 280 % des BIP
– US-Arbeitsmarktdaten qualitativ enttäuschend
– Automobilmarkt: Hoher Anteil der Eigenzulassungen
– Neue US-Basen im Norden Syriens?

http://www.cashkurs.com – Ihre unabhängige Finanzinformationsplattform zu den Themen Börse, Wirtschaft, Finanzmarkt von und mit Dirk Müller

Ursprünglichen Post anzeigen

Ungarn behandelt „Flüchtlinge“ künftig wie Häftlinge

pressefreiheit24

Hungarian Prime Minister Viktor Orban addresses the media on the occasion of a meeting with Austrian Chancellor Werner Faymann and Vice Chancellor Reinhold Mitterlehner at the Hungarian Embassy in Vienna, Austria, Friday, Sept. 25, 2015. (AP Photo/Ronald Zak)

Viktor Orbán ist der Regierungschef eines demokratischen europäischen Staates, der konsequent die Interessen derjenigen vertritt, die ihn gewählt haben, also die seiner Bevölkerung. Orbán hat kapiert, dass man die Attraktivität eines Landes verringern muss, damit nur die wirklich Schutzbedürftigen kommen. Dass es so drastisch ausfallen muss, ist auch einem Großteil Angela Merkel zu verdanken.

Eine Botschaft in die Welt zu setzen, die da lautet „es lohnt sich nicht aus wirtschaftlichen Gründen zu kommen“, ist der Tenor der neuen Maßnahmen Ungarns:

[…] Ungarn plant, Bargeldzahlungen und andere Förderungen für Asylbewerber im Land zu kürzen. Der Platz, der Flüchtlingen in Internierungslagern zugeteilt wird, soll künftig so groß sein wie derjenige für Gefängnisinsassen, wie es in einem veröffentlichten Gesetzesentwurf heißt. Auch Maßnahmen zur Integration in die Gesellschaft sollen demnach einkassiert werden.

Warum müssen Menschen, denen Asyl gewährt wird, dauerhaft in die Gesellschaft integriert werden? Wenn der Asylgrund (politische Verfolgung) wegfällt, besteht kein weitergehender…

Ursprünglichen Post anzeigen 15 weitere Wörter

Ungewöhnliche Tierfreundschaften

Das Erwachen der Valkyrjar

rhesusaeffchen-1dNGlöwe und kitz

The horse is small enough to ride the dog. What is this, opposite land? Is that why I suddenly have this wedding ring?

It’s like they said in the Wizard of Oz.

„Tigers snuggling bears, oh my!“
Antlers AND cuddly apes? No fair, deer. You can’t have TWO awesome head accessories.

I knew it! Bambi was a prophecy.

Keep your mom away from meadows, little guy.

When I was a little kid I couldn’t decide if I wanted to be a marine biologist or a veterinarian.

This picture just blew past-me’s mind.

Talk about a cuteness stampede.

BRB, I got so excited I need to change my trunks.
Koko the gorilla is famous for speaking sign language, and for being one…

Ursprünglichen Post anzeigen 174 weitere Wörter

Französischer Diplomat: Türkei schickt Flüchtlinge bewusst nach Europa

Das Erwachen der Valkyrjar

307812990

Flüchtlinge, die in Europa ankommen, werden von der Türkei bewusst geschickt, wie der französische Diplomat Roland Hureaux der Zeitschrift Atlantico im Interview sagte.

Migranten, die fast mittellos sind und keine Schmuggler bezahlen können, bleiben aus Sicht des Diplomaten in der Türkei. Andere Migranten würden dagegen durch den Libanon fahren, dann bis an die Westküste der Türkei fliegen und in Boote einsteigen.

„Das kostet sie 5.000 bis 10.000 Euro, was davon zeugt, dass sie über diese Geldsummen verfügen. Das Ganze wird von der türkischen Mafia organisiert, fast sicher in Zusammenarbeit mit den türkischen Geheimdiensten, also mit der Regierung von Erdogan“, so Hureaux.

Wenn Ankara EU-Mitglied wäre, würde es anders vorgehen, da seine Position im Rahmen der Flüchtlingskrise nicht mehr so stark wäre, so der französische Diplomat.Insgesamt schätzt Hureaux die angeblich positiven Seiten der Migrationskrise in Europa, die einige europäische Politiker bei Debatten über die Flüchtlinge anführen, ziemlich skeptisch ein. So sehe er keinen positiven…

Ursprünglichen Post anzeigen 30 weitere Wörter

Wieder ein Akt der Verrohung: Gastwirt bedroht und massiv geschädigt

Conservo

(www.conservo.wordpress.com)

Von Peter Helmes

Mit dabei die SPD – ohne jede Scham

Vor wenigen Stunden berichtete ich über die Übergriffe auf das Haus des Stuttgarter AfD-Kandidaten Alexander Beresowski. Da spielte die antifa die erste Geige. Ich schrieb u. a.:

„Kandidaten der AfD – immerhin eine zugelassene, demokratische Partei – werden nicht nur körperlich und seelisch angegriffen, sondern auch um die eigene wirtschaftliche Existenz gebracht. Veranstaltungsorte werden verwüstet, Wirte persönlich bedroht und auch direkt geschädigt, „Berufsverbote“ liegen in der Luft.

Die neue Dimension der Angriffe auf diese Partei sieht man darin, daß die sogenannten „gesellschaftlichen Kräfte“ – von Gewerkschaften über Kirchen, Medien, „sozialen“ Organisationen und Parteien – unisono über die AfD herfallen und sogar versuchen, sie vom politischen Diskurs fernzuhalten. Ein niederträchtiges Schauspiel!“… (https://conservo.wordpress.com/2016/03/08/verrohung-der-sitten-unter-staatlichem-und-medialem-schutz/)

Was ich in diesem Artikel über die AfD geschrieben hatte, gilt erst recht – und in noch größerem Maße – für Pegida, die…

Ursprünglichen Post anzeigen 432 weitere Wörter

Weltwirtschaft: »Seit den Wikingern keinen so schwachen Markt erlebt« – Kopp Online

Quote start —

Landtagswahlen. Flüchtlinge. Die Wut auf das Berliner Parteien-Kartell. Dazu der Drogenskandal eines Grünen-Abgeordneten. Und eine autistische Kanzlerin. Das beschäftigt die Deutschen in den Tagen vor dem 13. März. Doch diese Aufzählung ist unvollständig. Das Wichtigste fehlt. Die Weltwirtschaft ist im freien Fall. Und wir in Deutschland sind völlig unvorbereitet.

Uns wird täglich von den Mainstreammedien von »schwarzen Nullen«, einer hohen Beschäftigung und rekordhohen Steuereinnahmen berichtet. Dass wir im direkten Anflug auf die nächste Wirtschaftskrise sind, geht unter.

Mit der Analyse in Südamerika zu beginnen, scheint weit hergeholt. Doch dort versinkt der Ölförderstaat Venezuela wirtschaftlich und sozial im Chaos. Die größte Volkswirtschaft auf dem südlichen Teil des amerikanischen Doppelkontinents – Brasilien – erlebt sogar die schwerste Wirtschaftskrise in den letzten Jahrzehnten und treibt direkt in die Arme des Internationalen Währungsfonds.

Quote end

…..

Weiterlesen und Quelle: Weltwirtschaft: »Seit den Wikingern keinen so schwachen Markt erlebt« – Kopp Online