Ein neuer Akt von Volksverarschung? – Eine Handgranate und ein Asylheim – Der BRD Schwindel

von Janina

Wem nützt es? Erst der angeblich erfrorene Syrer in Berlin und dann die Handgranate in der Asylunterkunft Villingen-Schwenningen. Wie soll jemand in Deutschland an eine Handgranate kommen?

handgranate2Da fliegt eine Handgranate, laut FAZ handelt es sich um eine Granate jugoslawischer Bauart, in den nächtlich Innenbereich des Asylgeländes, sie explodierte natürlich nicht, liegt dann so rum, zufällig gefunden nachts vom Wachdienst, vom Täter oder den Tätern fehlt jede Spur, und dann wurde das Beweismittel gesprengt. Und Volker Beck bezeichnet die Tat als „rechten Straßenterror“.

Wem hilft eine solche Aktion?

Der jetzige Fund passt gut zur Stimmungsmache, es stehen Wahlen vor der Tür! Wer arbeitet mit solchen Mitteln? Es gibt etliche Möglichkeiten und auch Inszenierungen, wer überhaupt dahinter stecken könnte, um die Angelegenheit in eine Richtung zu lenken, vielleicht auch von höherer Stelle, wer weiß?

Die Menschen sind doch nicht dumm in Deutschland! Halten wir fest: Die Handgranate wurde angeblich über den Zaun geworfen, der Wachdienst entdeckt die Handgranate, die offensichtlich keinen Lärm verursachte, heißt, niemand hat von dem Wurf etwas mitbekommen, könnte genauso gut sein, dass jemand vom Inneren des Asylgeländes diese platzierte? Vielleicht hätte man doch aus Sicherheit das Gepäck jener Illegalen kontrollieren sollen, die sich unkontrolliert in Deutschland tummeln?

„Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) zeigte sich mal wieder „erschüttert“:

„Das Ausmaß der Gewalt ist erschreckend“, teilte er in Berlin mit.“ „Maas forderte, es dürfe nicht gewartet werden, bis es die ersten Toten gibt“

Offenbar wartet Maas aber auf einen „Flüchtling“ der durch einen „Nazi“ zu Tode kommt? Das Ausmaß der Gewalt ist wirklich erschreckend, wie die Liste nur aus Sachsen zeigt, die erschreckende Gewalt durch Flüchtlinge.

Über die sexuellen Übergriffe an Silvester in Köln und anderswo hat man 4 Tage geschwiegen, hier brauchten Politik und Presse nur wenige Minuten für ihre Betroffenheit und Schlagzeilen.

 

Quelle: Ein neuer Akt von Volksverarschung? – Eine Handgranate und ein Asylheim – Der BRD Schwindel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s