Der Konzern-Faschismus, der Vatikan und das 21. Jahrhundert

Gegen den Strom

von Katherine Frisk Der Vatikan ist der Prototyp einer Entität des Konzern-Faschismus. Er muss niemandem Rede und Antwort stehen. Er […]

von Katherine Frisk

Der Vatikan ist der Prototyp einer Entität des Konzern-Faschismus. Er muss niemandem Rede und Antwort stehen. Er zahlt an niemanden Steuern. Seine Bischöfe und Priester genießen in allen Ländern der Welt Immunität. Er hat sogar eigene Botschaften. Er besitzt mehr Immobilien, als jede andere Entität auf dem Planeten.

Es ging niemals um Gott, Jesus oder das Christentum, es geht um Macht und Kontrolle.

Der Vatikan hat große Beteiligungen in allen Top-Konzernen. Zwei Beispiele sind Lockheed Martin und die  Bank of America.

Aber wer oder was ist der Vatikan wirklich, was steckt hinter seinen ausgewählten Männern in ihren roten Prada-Schuhen (der Teufel trägt Prada), wer steckt hinter einem der größten Pädophilenringe der Welt, hinter der Geldwäscherei, hinter dem Drogen- und illegalen Waffengeschäften auf der Welt?

Der Vatikan ist die Tarnorganisation für den Schwarzen Adel Europas, für die zionistischen Banker und für die Sekte derWahhabiten

Ursprünglichen Post anzeigen 1.127 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s