Stimmungsmache in den Öffentlich-Rechtlichen Medien – uncut-news.ch

Die

Die Propaganda der Öffentlich-Rechtlichen-Medien übertrifft manchmal sogar die Bildzeitung: Ein Bericht vom Bayerischen Rundfunk über den Militäreinsatz Russlands in Syrien zeigt eindrucksvoll, mit welchen Tricks hierzulande die Propaganda geführt wird. Der Artikel eignet sich daher sehr gut als Anschauungsmaterial.

Hier eine kurze Zusammenfassung was der Artikel suggerieren will:

• Russland greift in Syrien nur deswegen ein, um von den Problemen daheim abzulenken

[HdK: USA, Frankreich, Deutschland und Co. haben wohl keine Probleme und machen es natürlich nur wegen der Nächstenliebe zu den Menschen?]

• Russland bekämpft keine Terroristen, sondern will nur einem Diktator stärken.

[HdK: Ein bewährtes Mittel der Medien ist es, Konflikte zu personifizieren! Das Schicksal von Millionen Menschen ist immer Nebensache, wie man an den Schicksalen vom Irak oder Libyen erkennen kann.]

• Nur Russlands Eingreifen treibt Millionen Flüchtlinge nach Europa

[HdK: Hier wird wieder gerne geschwiegen, dass die Flüchtlingswelle lange vor dem russischen Einsatz begann. Der eigentliche Auslöser, der Irakkrieg der USA, wird hingegen gerne unter dem Teppich gekehrt.]

• Russland bombardiert keine Terroristen, sondern Krankenhäuser und Kurden

[HdK: Lügen muss man einfach oft genug wiederholen…! Hinzu kommt aber jetzt, dass man Russland Angriffe gegen Kurden vorwirft, obwohl es Verbündete sind. Die Angriffe des NATO-Staates Türkei gegen Kurden bleibt hingegen unerwähnt. Besser kann man eine Situation nicht verdrehen!]

• Russland hat es auf die Rohstoffe Syriens abgesehen

[HdK: Die GEZ-Medien sollten sich mal informieren, wie groß die Rohstoffreserven Russlands sind und wie groß die der Syrer.]

• Russland protzt in Syrien mit seiner Waffentechnik

[HdK: Sehr interessante Ausdrucksweise: „Protzen“. So einen Ausdruck würde ich wahrscheinlich benutzen, wenn ich neidisch wäre. Die NATO-Staaten protzen natürlich nie mit ihren Waffen und die ständigen Dokumentationen auf N24 und n-tv über amerikanische Waffen sind auch nur Einbildung?]

• Russland betreibt im Syrien-Konflikt eine Propaganda-Offensive

[HdK: Ok]

• Der Bericht betont, dass Russland mit Atomsprengköpfen bestückbare Marschflugkörper im Einsatz habe

[HdK: Auch ein bewährtes Mittel: Mit der Angst der Menschen spielen.]

• Die Dankbarkeit der Binnenflüchtlinge, die vor den Terroristen fliehen konnten und in den Assad-Gebieten Zuflucht gefunden haben, sei nur gespielt

[HdK: 7 Millionen Binnenflüchtlinge als Schauspieler hinzustellen, grenzt schon an Wahrnehmungsstörungen.]

• Nur die syrische Armee ist für das Leid der Menschen verantwortlich

[HdK: Immer wieder versucht man den internationalen Terrorismus klein zu reden. Das ist nicht nur dumm, sondern auch gefährlich! Wie würden wohl unsere Sicherheitskräfte in westlichen Staaten auf bewaffnete Extremisten reagieren?]

Hier nun der Link zum Artikel:

http://www.br.de/nachr…/reportage-russland-embedded-100.html

Auch wenn dort gerne mal zensiert wird, könnt ihr trotzdem mal versuchen einen Kommentar zu hinterlassen. Viel Spaß!

 

Quelle: Stimmungsmache in den Öffentlich-Rechtlichen Medien – uncut-news.ch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s