Merkel gibt zu: Der Rechtsstaat ist tot – Der BRD Schwindel

Nun wollen wir gar nicht über die gewohnheitsmäßige Rechtsbrecherin Angela Merkel stöhnen, die selbstherrlich sämtliche Asyl- und Einwanderungsgesetze brach, um als guter Mensch dazustehen aber daß sie die deutsche Justiz auffordert, Verbrecher und Täter ohne Ansehen von Parteibuch, Hautfarbe, Herkunft oder Posten in der Regierung zu verfolgen, beweist entweder, daß der Rechtsstaat aufgehört hat zu existieren und genau das geschieht, daß die Justiz sehr wohl nach Ansehen von Parteibuch, Hautfarbe, Herkunft oder Posten in der Regierung Straftaten und Verbrechen verfolgt oder, es handelt sich um ein taktisches Geschwätz, da der Wählerwind etwas unfreundlich geworden ist. Oder um beides. Letzteres ist wahrscheinlich.

Und nun freuen wir uns auf die nächsten Auslandsreisen, auf denen die Bundeskanzlerin von ihren Gastländern das fordert, was sie selbst zum Gespött gemacht hat. Den Rechtsstaat und eine unabhängige Justiz. Im Zweifelsfall sind Wasserwerfer oder Maschinenpistolen und Panzer gegen das eigene Volk immer zu finden, die beim Einsatz gegen Rapefugees plötzlich nicht mehr auffindbar sind. Wundert einen das? Nein.

Quelle: Merkel gibt zu: Der Rechtsstaat ist tot – Der BRD Schwindel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s