Meinung: Die Lage eskaliert – Der BRD Schwindel – aktuell zur Erinnerung

„Nachfolgend meine Meinung über die derzeitige Flüchtlingskrise, die nicht die umfängliche Meinung der Gruppe nachgerichtet ist. Als Initiator der Seite werde ich sie aber laut und deutlich aussprechen.

Das Volk Wach AufWährend in den Medien noch das Bild der Willkommenskultur hochgehalten wird, ist die Hälfte der Bevölkerung inzwischen zumindest so weit aufgewacht, dass es so nicht weiter gehen kann. Trotzdem liefern uns die Medien stur weiter ein einseitiges Bild von armen Flüchtlingen die sich hier ja nur in Sicherheit bringen wollen. Dabei hat Herr Prof. Schachtschneider klar in seiner Analyse dargelegt, dass diese Menschen nach unserem Asylrecht und schon gar nicht nach dem Völkerrecht Anspruch auf irgendwas haben. Sie sind nach allen Gesetzen auf diesem Planeten illegale Asylforderer. Invasoren. Glücksritter.

Sie verschaffen sich den Zutritt mit illegalen Mitteln und sind für mich von nun an ausnahmslos Krimigranten.

Diese Menschen brauchen wir nicht. Wollen wir nicht. Punkt und Ende.
Diese Massenwanderungen reißen nicht ab, im Gegenteil, sie werden immer mehr! Wir vermuten, die Zahl 800.000 für dieses Jahr ist gelogen, es werden 1,2 Millionen werden. Die treffen dann auf schon 1 Million Asylanten, die trotz offizieller Ausweisung weiter hier leben können und abkassieren. 400 Milliarden schicken alle Asylanten in der EU jährlich nach Hause, das ist eine riesige Geldumverteilung auf unsere Kosten, denn das wäre Geld für unsere marode Infrastruktur und Bildungs- und Rentensystem!

Noch unfassbarer:

1 Million bisher abgewiesene Scheinasylanten bekommen weiterhin Geld und Sicherung, seit Jahren, und niemand setzt die Abschiebung durch! Die bekommen weiter mehr im Monat, als eine allein stehende deutsche Rentnerin die wirklich zu Lebzeiten hier das Land geprägt hat, die zeit ihres Lebens 70% versteckte Steuerlast zu ertragen hatte um die Bankster und Politiker reich zu machen. Ein Wirtschaftsflüchtling, Entschuldigung, so ein Krimigrant hat aber nichts dergleichen geleistet.

Die Bevölkerung duldet das nicht mehr!

Inzwischen tauchen Videos von Kindern auf, die bei der Ankunft am Bahnhof in die Kameras jubeln und per Handzeichen unseren Kopf abschneiden – und in der nächsten Einstellung von Mädchen mit Luftballons empfangen werden die „Refugees Welcome“ rufen! Dabei ist dieser Slogan von einem US-Think-Tank das George Soros gehört, „erfunden“ und entwickelt worden. Auf der Flucht liegen in den Flüchtlingsbooten Bücher vom Zionisten Soros aus, in denen Wege und Tricks in die EU stehen, inklusive Telefonnummern von Asylstellen und Tipps wie man Anträge stellt.

Es ist inzwischen bekannt, dass US finanzierte TV Sender in den Camps berichten, Deutschland würde sie rufen und willkommen heißen!

nachgerichtet.is_meinung-die-lage-eskaliert-polizei-fuerchtet-kommenden-buergerkriegDie Situation ist nicht nur absurd und grotesk – sie ist brandgefährlich!

Zu diesen 2,2 Millionen Aggressoren, welche sicherlich nicht mit Freude eine Ab- und Ausweisung erdulden werden gesellen sich dann aber noch im nächsten Jahr zusätzliche 4 Millionen Neuankömmlinge, wenn die Zahlen weiter ansteigen (konservativ gerechnet). Darunter auch schwer bewaffnete ISIS Kämpfer die sicher in den guten Moscheen-Netzwerken untertauchen und von da ihre Attentate planen werden.

Wir haben also nach heutigen Schätzungen Ende 2016 6,2 Millionen (!!) unberechtigte Asylforderer in unserem Land herumlaufen. Und hier rufen einige Idioten immer noch „Grenzen auf“.

Was ist mit den Migranten die hier leben?

Dazu haben wir schon ca 24 Millionen Nicht-Bio-Deutsche unter uns – die längst und oft sehr gut eingelebten Migranten. Sollte die Lage explodieren, muss sich jeder Bio-Deutsche umschauen und Angst haben? Oder hat die Integration gut geklappt?
Deren Loyalität gewiss sein, würde die Situation erheblich entschärfen. Nazis gibt es hier schon lange kaum noch, denkt doch inzwischen sogar der Rechtskonservative so:

JEDER, DER DEUTSCHLAND UND SEINE KULTUR VERTEIDIGT MIT SEINEM LEBEN UND RELIGION UND IDEOLOGIEN UNTERORDNET IST EIN DEUTSCHER! Punkt!!

Aber bis heute höre ich nicht, ob diese eingedeutschen Mitbürger nun auch den Charakter zeigen werden, und sich eindeutig auf unsere Seite stellen wollen, wenn es zu einem Konflikt käme.

Ich bin enttäuscht, muss ich sagen. Das wäre für uns alle die Gelegenheit, ein für alle Mal das Ausländer- oder Nicht-Ausländer-Denken aus unseren Köpfen zu kriegen und zusammen neu anzufangen. Dazu sind Krisen gut. Wenigstens das. Wir müssen uns gemeinsam aufeinander zubewegen!

Die allerwenigsten haben den Mut so wie Mehmet und positionieren sich:

nachgerichtet.is_wpid-nachgerichtet.is_wp-1442537780056Danke Mehmet Emin, wir feiern dich dafür. Sei willkommen!

Wenn wir von Euch, liebe „Deutschen mit Migrationshintergrund“ eindeutige Stellungnahmen hören würden, daß ihr euch mit uns ein für alle Mal verbrüdert, dann soll es so sein.

Ansonsten stehen wir in Kürze vor einem für die Bio-Deutschen unlösbarem Problem, dass nur noch EU Soldaten (oder gar der Ami) lösen könnten: Wir können Freund und Feind nicht unterscheiden, wenn die ersten Straßenschlachten losgehen.

Bezieht endlich Stellung, oder zieht aus!

Die Lage eskaliert

Was an den Grenzen geschieht, ist unfassbar! Es kommen zur Zeit etwa doppelt so viele Krimigranten illegal über die Grenzen wie die Medien und die Bundesregierung zugeben.

Die deutschen Behörden räumen jetzt ein, dass sie den Überblick über die Flüchtlinge verloren hätten. Offenbar bewegen sich abertausende Flüchtlinge ohne Registrierung durch das Land. Trotzdem sollen mehr reinkommen dürfen auf Dienstanweisung. Dieser unübersichtliche Zustand lässt nun erste Sicherheitsbedenken laut werden.

Inzwischen verweigern immer mehr Politiker sogar aus den eigenen Reihen offen die Gefolgschaft und rebellieren. Lange geht das nicht mehr gut.

nachgerichtet.is_meinung-die-lage-eskaliert-polizei-fuerchtet-kommenden-buergerkrieg1

Die Stimmung kippt gewaltig. Jeden Tag mehr. Die Zustände in Deutschland können auf „normalem“ Wege nicht mehr bewältigt werden.

Neben den Invasorenströmen ist da ja auch noch der sich steigernde Hass zwischen Rechts und Links im Land. Das heißt, der Patriot oder einfach der Familienvater, der sein Haus und die Familie beschützen will, muss sich dazu auch noch mit Linksfaschisten herumprügeln, die heute noch rufen: Deutschland verrecke! Das soetwas nicht als Volksverhetzend oder Aufruf zum Genozid abgeurteilt wird, ist mir bis heute schleierhaft.

Wenn schon die Bürger des Landes sich nicht einigen können, dann ist alles zu spät

Die ganze Situation in die uns diese Plutokraten, Politikmarionetten und Religioten hineinziehen, ist einfach nur noch hirnverbrannt, und ein Teil unseres eigenen Volkes hat ein Brett vor dem Kopf genagelt und rennt freudig sehenden Auges in den Untergang. Ich kann es nicht fassen!

Medien und Politik zeichnen anderes Bild

Während immer mehr Menschen aufwachen und sich nicht mehr verarschen lassen, spielen die Unterhalter in der BRD-Puppenkiste munter weiter ihre Leier.“

…..

Weiterlesen und  Quelle: Meinung: Die Lage eskaliert – Polizei fürchtet kommenden Bürgerkrieg – Der BRD Schwindel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s