Honigmann-Nachrichten vom 28. Dezember 2015 – Nr. 753

Wenn Sie durch einen Betrag unterstützen wollen, die Honigmann Nachrichten und Honigmann-Treffen aufrecht zu erhalten und für die angefallenen Gerichtskosten, so können Sie Ihre Spende übers
  -> Spendenkonto  ( bitte anklicken ) zusenden
(…4 x RA-Gebühren (!) sind schon erledigt, ein großer Teil der Gerichtskosten auch)  –  herzlichen Dank.

 

Botschaft vom Honigmann
iCH finde es schon toll, wenn Kritik geübt wird, an Kommentaren und Beiträgen…
Allerdings weniger am Ablauf, oder Darstellung und noch weniger an der Erstellung und Bearbeitung des Honigmann-Blogs.
Dies ist in solchen Zeiten eher unangebracht, zumal kaum jemand weiß, was im Hintergrund wirklich so richtig abläuft und wie es mir wirklich so richtig geht.
Spekulationen und Gerüchte lasse iCH hier ganz klar nicht zu!!!
iCH kann mit Fug und Recht behaupten, dass das Team des Honigmann-Blogs auch in solchen Zeiten zusammensteht und alles möglich macht, was zu machen ist, um – tagtäglich, auch an Feiertagen-  Nachrichten, Beiträge und Informationen der Welt Euch zukommen zu lassen.
iCH muss auch nicht jeden Kommentar „abhaken“- genehmigen-, z. Teil reicht es wenn iCH ihn lese.
iCH werde über kurz oder lang auch wieder völlig genesen an Deck sein, um auch wieder die Nachrichten sprechen zu können.
iCH würde mich freuen, wenn sich einige Leser mehr an die Regeln halten könnten, statt auf Unterstellungen zu beharren…
Weitere Angriffe im Kommentarbereich werden darum ab sofort nicht mehr freigeschaltet, bis iCH wieder vor der Kamera etwas dazu sage.
Und somit gebe iCH hier die neuesten Nachrichten an Conny weiter…
iCH bedanke mich bei TA KI, Conny und Thomas für euren Fleiß!!!
Herzliche Grüße
Euer Honigmann

Themen:

  1. Ein kranker Fluß im Herzen Europas: Der Rhein ist voll mit Mikroplastik – http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/12/19/ein-kranker-fluss-im-herzen-europas-der-rhein-ist-voll-mit-mikroplastik/
  2. Eine kleine Einführung in die Biophotonenlehre nach F.A. Popp – https://daserwachendervalkyrjar.wordpress.com/2015/12/24/eine-kleine-einfuehrung-in-die-biophotonenlehre-nach-f-a-popp/
  3. Gerald Celente: »Die globale Rezession hat bereits begonnen« – http://n8waechter.info/2015/12/gerald-celente-die-globale-rezession-hat-bereits-begonnen/
  4. VS-Präsident Obama führt Wirtschaftskrieg gegen China – https://www.unzensuriert.at/content/0019544-US-Praesident-Obama-fuehrt-Wirtschaftskrieg-gegen-China
  5. Ostasien: Rußlands Strategie versetzt VSA in Panik – http://marialourdesblog.com/ostasien-russlands-strategie-versetzt-usa-in-panik/
  6. WSJ: VSA pflegen seit Jahren Geheimkontakte zu Assad – http://de.sputniknews.com/politik/20151227/306800282/obama-assad-geheime-kontakte.html
  7. Kuba für friedliche Nutzung des Cyberspace – https://amerika21.de/2015/12/139638/kuba-uno-cyberspace
  8. Mehr Protest in Argentinien gegen Politik von Präsident Macri – https://amerika21.de/2015/12/139525/demos-medien-argentinien
  9. Syrien : Warum muß das kleine Syrien solche Leiden erdulden? – http://einarschlereth.blogspot.de/2015/12/syrien-warum-muss-das-kleine-syrien.html?utm_source=feedburner&utm_medium=email&utm_campaign=Feed:+Einartysken+%28einartysken%2
  10. ARD: “Islamischer Staat” betreibt Sklavenhandel in Türkei – Anwaltskanzlei erstattet Strafanzeige – https://deutsch.rt.com/der-nahe-osten/36103-ard-islamischer-staat-betreibt-sklavenhandel/
  11. Erdogan lehnt Anti-IS-Koalition mit Rußland ab – http://de.sputniknews.com/politik/20151226/306795104/tuerkei-syrien-is-kampf.html
  12. Indien: Wir wollen das Investitionsvolumen mit Rußland verfünffachen – https://deutsch.rt.com/wirtschaft/36098-indien-wir-wollen-investitionsvolumen-mit/
  13. China billigt chinesisch-deutsche Zusammenarbeit für Bau von Industriepark in Shenyang – http://german.chinatoday.com.cn/zhuanti/2015-12/25/content_710453.htm
  14. Rußland will wissen: Tritt Erdogan nach Publikation über IS-Öl-Schmuggel zurück? – http://www.extremnews.com/nachrichten/weltgeschehen/9eee159f0b488b9
  15. Rußland verspricht Neujahrs-Überraschung für die VSA – http://kaliningrad-domizil.ru/portal/information/politik-and-gesellschaft/russland-verspricht-neujahrs-berraschung-fr-die-usa/
  16. Drei russische Trümpfe – http://vineyardsaker.de/analyse/drei-russische-truempfe/
  17. Ukrainekonflikt: Beilegung vielleicht in einigen Jahren – http://www.russland.ru/ukrainekonflikt-beilegung-vielleicht-in-einigen-jahren/
  18. Poroschenko kürt jüdisches Volk zum Erschaffer der Ukraine – http://www.extremnews.com/nachrichten/weltgeschehen/4dd9159eede564f
  19. Osmanisches Reich 2.0? Türkisch künftig zweite Fremdsprache in Bosnien-Herzegowina – http://eurasianews.de/blog/osmanisches-reich-2-0-tuerkisch-kuenftig-zweite-fremdsprache-in-bosnien-herzegowina/
  20. Serbien lehnt VN-Beitritt Kosovos ab – http://de.sputniknews.com/politik/20151225/306778875/serbien-gegen-un-beitritt-kosovo.html
  21. Geht das so einfach? Lettland kürzt drastisch Geldleistungen für „Flüchtlinge“ – https://daserwachendervalkyrjar.wordpress.com/2015/12/23/geht-das-so-einfach-lettland-kuerzt-drastisch-geldleistungen-fuer-fluechtlinge/
  22. Viktor Orbán zum Politiker des Jahres gewählt – https://marbec14.wordpress.com/2015/12/23/viktor-orban-zum-politiker-des-jahres-gewaehlt/
  23. Sturm auf Europa – Terror-Anschläge noch vor Silvester? – http://alpenschau.com/2015/12/27/sturm-auf-europa-terror-anschlaege-noch-vor-silvester/
  24. Bayern darf Grenzen nicht selbst kontrollieren – https://daserwachendervalkyrjar.wordpress.com/2015/12/27/bayern-darf-grenzen-nicht-selbst-kontrollieren/
  25. Polizeigewerkschaft: Mindestens zehn Millionen Überstunden aufgelaufen dank Asyl-Ansturm – http://zuerst.de/2015/12/25/polizeigewerkschaft-mindestens-zehn-millionen-ueberstunden-aufgelaufen-dank-asyl-ansturm/
  26. Nordsee-Windparks liefern Strom mit heftigen Schwankungen – http://www.extremnews.com/nachrichten/natur-und-umwelt/3aa3159ee4c6053

Gruß und gute Besserung an den Honigmann 🙂

Steinmeier kriminalisiert Andersdenkende als geistige Brandstifter › COMPACT

Außenminister Steinmeier erklärt Andersdenkende zu geistigen Brandstifterm, macht sie für Angriffe auf Asylbewerber verantwortlich. Für den Anstieg rechter Gewalt. Steinmeier ist Mitglied einer Clique, der mehrere Gutachten inzwischen bescheinigen, kriminell zu sein. Die Bundesregierung, Merkel, Steinmeier & Co. begehen Rechtsbruch auf höchster Ebene. Permanent und grundlegend.

Bestmöglich unterstützen Sie die Arbeit von COMPACT mit einem Abo – hier abschließen

Abo_JanuarAusgehend vom unsäglichen 4. September 2015, als Bundeskanzlerin Merkel die Grenzen öffnen ließ, wird unser Land regelrecht geflutet. Mit Menschen, die als Flüchtlinge getarnt, hier eine neue Heimat finden wollen. Sich neue Siedlungsräume suchen und diese auch erobern werden. Unter maßgeblicher Mithilfe unserer Regierung.
Ältere Pläne zur Umvolkung Deutschlands machen die Runde. Aus Utopie wird Wirklichkeit.

Unter unserer Bevölkerung kursiert seitdem vor allem eines: Angst. Angst vor dem Ungewissen. Ganz konkrete Angst vor Übergriffen der Neusiedler. Aber auch Angst, welche Auswirkungen dieser Welle von Neuankömmlingen in einigen Jahren zu spüren sein werden. Eine weitere Angst kommt in den letzten Wochen hinzu: Angst davor, im öffentlichen Raum seine Meinung zu sagen. Fragen zu stellen. Bedenken kundzutun. Kurzum sich kritisch zu äußern.

Politiker, Medien, so auch COMPACT, werden stigmatisiert. Etikettiert: rechtspopulistisch, rechtsradikal, rechtsextrem. Steinmeier geht mit seinen Anwürfen jetzt einen Schritt weiter. Er wirft den Aufbegehrenden nun Brandstiftung vor. Geistige zwar. Aber Brandstiftung ist nichts anderes als eine Straftat. Eine schwere noch dazu. Gedankenverbrechen zu verfolgen hat Tradition in unserem Land und auch die, aus Opfern Täter zu machen. Die einheimische Bevölkerung fühlt sich zunehmend als Opfer einer verfehlten Politik, deren Vorgeschichte nicht erst 2014 begann, in diesem Jahr aber ungeahnte Ausmaße erreichte. Der Zustrom von Neusiedlern erreicht 2015 die Millionengrenze. Erste Auswirkungen sind vielerorts zu spüren, tatsächlich erfahrbar. Wohnungsmärkte sind leergefegt, öffentliche Gelder werden gekürzt. Baurecht wird kurzerhand beiseite geschoben. Das Vereinsleben vielfach empfindlich gestört und zerstört. Kommunale Stätten, wie Gemeinschaftsräume oder Sportstätten werden beschlagnahmt und umfunktioniert. Insbesondere der Kinder- und Jugendsport findet nicht mehr statt. Auf unbestimmte Zeit. Tausendfach.

Indem neben dem geltenden Recht ein zweites etabliert wird, wird das Recht insgesamt abgeschafft. Zerstört. Für die Neusiedler. Für die Umvolkung. Gegen das eigene Volk. Dagegen ist sich zu wehren. Art 20 Nr. 4 unseres Grundgesetzes, „das Recht auf Widerstand“ wird zur Pflicht. Jetzt geht es ans Eingemachte. Steinmeier & Co. müssen befürchten zur Verantwortung gezogen zu werden. Vor dem Bundesverfassungsgericht oder einem Volkstribunal. Deren Angst ist jedenfalls beträchtlich. Vornewegverteidigung sagt der Militär und meint damit Angriff sei die beste Verteidigung.
„Wer im Glashaus sitzt, soll nicht mit Steinen werfen“, lautet eine alte Volksweisheit. Meist wird diese in heiklen Situationen verwendet. Soll davor warnen Unüberlegtes zu tun.
Herr Steinmeier kehren Sie zur Vernunft zurück, fallen Sie Ihrer Chefin in den Arm und beenden Sie diese kriminelle Politik.

Quelle: Steinmeier kriminalisiert Andersdenkende als geistige Brandstifter › COMPACT

Es kommt, wie es kommt. Jedenfalls anders. – Der BRD Schwindel

Mit dem sich zu Ende neigenden alten Jahr darf ich mit zwei Voraussagen aufwarten, einer utopisch anmutenden und einer etwas realistischeren. Die eine liefert uns eines dieser mit Werbeaufträgen der Öffentlichen Hand verwöhnten Boulevardblätter, und diese lautet:

„2016 wird viel besser als 2015“.

Denn, so das bedruckte Papier mit dem anmaßenden Titel Österreich: 1. Die Konjunktur springt an. 2. Die Regierung reagiert darauf, der Arbeitsmarkt wird belebt. 3. Das Flüchtlingsproblem kriegt Europa in den Griff, und 4. In Österreich bricht die EUROphorie aus.

Großartig! Super! Bei soviel Optimismus bleibt einem nicht anderes übrig als den Überbringer der weniger guten Nachricht zu spielen, man wird mich deshalb schon nicht steinigen,  und die keineswegs regierungsgenehme Botschaft unters Volk zu bringen:

2016 wird uns Normalverbraucher ziemlich hart zusetzen. Wetten?!

Es bleibt nur die Hoffnung, daß es nicht schlimmer kommt als es viele bereits erahnen. Unser Wohl und Wehe hängt ja nicht nur von uns ab, ja eigentlich immer weniger.

Nicht erst seit der kleine österreichische Polit-Kikeriki in den Fußstapfen einer medial aufgeblasenen atlantischen Agentin über sich hinauskräht, purzeln für halb Europa, den Osten hat man anscheinend bereits abgeschrieben, die Überraschungen nur so vom Himmel. Wer hätte bloß vor einem Jahr es für möglich gehalten, was in so einer kleinen österreichischen Null alles steckt. Und wer hätte gedacht, daß einmal eine biedere vertrauliche Mitarbeiterin jetzt neuer Dienste im Namen der Vergangenheit ein ganzes Volk in Geiselhaft nehmen könnte?

Wirklich Glücksfälle, was könnten denn nicht die Deutschen mit ihrer Freiheit schon wieder Schlimmes anrichten? Haben sie doch aus ihrer Geschichte nichts gelernt, oder? Und wie sonst könnte denn ein „neutrales“ Österreich in getreuer EU-Waffenbrüderschaft an allen NATO-Fronten präsent sein ohne dabei zu erröten? Dabei sein ist eben alles, und dieses kostet uns nicht nur eine Kleinigkeit, es bringt uns sogar noch etwas:

Die Aussicht auf mehr Terror!

Bevor es nun aber zu tragikomisch wird, sollten wir uns ab jetzt weniger an Wiener oder Berliner Kopflosigkeiten orientieren, sondern erst einmal die Ausgangslage zur Kenntnis nehmen. Zu allererst dies: Der Euro ist gescheitert. Die Integration ist gescheitert. Diese Europäische Union ist gescheitert. Nur weiß sie es noch nicht, aber sie wird es vermehrt zu spüren bekommen.

Dem europäischen Haus drohen weitere Invasion und Eroberung, Chaos, bürgerkriegsähnliche Unruhen, Massenarbeitslosigkeit und sozialer Abstieg, Spaltung Europas. Einzig die moralische Verkommenheit der Eliten ist noch intakt.

Wem das noch nicht reicht, der darf sich unter Umständen auch noch auf einen ordentlichen „Crash“ und/oder auf einen durch den Niedergang der USA erzwungenen Präventivkrieg gefaßt machen. Vielleicht auf beides. Schließlich ist, wie Blogger David Stockman bemerkt, das „imperiale Washington“ heute so

„töricht, verantwortungslos und blutrünstig wie Berlin, Paris, St.Petersburg und London im August 1914“.

Aber auch ohne einen solchen Krieg bliebe uns ohne Sprengung der Mutter Germania auferlegten Ketten ein selbstverschuldetes Schicksal nicht erspart. Und dieses hieße am Ende im günstigsten Falle: zivilisatorische Finsternis im Westen. Das klingt wenig erbaulich, ich weiß, und wenige werden sich mit diesen Aussichten anfreunden wollen. Verständlich. Aber klar sollte doch sein, daß Krisen nicht vom Himmel fallen, sondern mitunter absichtlich herbeigeführt werden, denn, und Henry Kissinger hielt damit nicht hinter dem Berg:

„man konzipiert eine neue Weltordnung nicht für den Krisenfall. Vielmehr braucht man einen Krisenfall, um eine neue Weltordnung hervorzubringen“.

Daß diese in den USA erdachte Neue Weltordnung aber noch von einer untergehenden Supermacht ohne Erstschlag eingeführt werden könnte, scheint immer unwahrscheinlicher. Die von den USA ausgehende Globalisierung hat uns zwar das bekannte Chaos beschert, doch eine globale Ordnungspolitik neokonservativen Strickmusters kann heute durch Washington auf normalem Wege nicht mehr realisiert werden. Wohl aber reichte es noch für den Supergau auf globalem Schlachtfeld.

Die internationalen Beziehungen müssen also schnellstens neu gestaltet werden, damit das angedeutete Ende nicht über uns hereinbricht, was ja nicht ganz ausgeschlossen ist, denn ein internationaler Konsens ist vorerst nicht in Sicht. Es wäre aber falsch, sich die Lösung der Probleme in unserem Sinne ausschließlich von oben oder von draußen zu erwarten. Denn dazu scheint der politische Wille derzeit nirgendwo vorhanden. Müßte denn dann nicht der Gestaltungswille von unten kommen? Schließlich geht es nicht an, daß etwa Freiheit oder Gerechtigkeit von der fernen Bürokratie in Brüssel oder einer außereuropäischen Hauptstadt definiert wird.

…..

Weiterlesen und Quelle: Es kommt, wie es kommt. Jedenfalls anders. – Der BRD Schwindel

Muslimische Flüchtlinge verfluchen die Ungläubigen

Viel Spass im System

Ursprünglichen Post anzeigen

Quo vadis, ZDF? – Die Auseinandersetzung um die Doku „Machtmensch Putin“

Viel Spass im System

Ursprünglichen Post anzeigen

Weihnachtsbotschaft des Präsidenten der Tschechischen Republik Milos Zeman 2015

Viel Spass im System

Zdenek Chytra

Flüchtligstrom ist eine organisierte Invasion und keine spontane Bewegung der Flüchtlinge.
Dieses Land ist unser Land. Und dieses Land ist nicht, und kann auch nicht, für alle da sein.

… und so gibt es in der Außenpolitik einen schwarzen Schandfleck, und das ist die Migrationswelle.
Die Politiker, die die Augen davor verschließen, dass die Migrationswelle uns noch nicht überrollt hat,
und dass es keinen Grund gibt sich Sorgen zu machen, erinnern mich an einen ehemaligen prager Bürgermeister.
Diesen Bürgermeister, der bei der Überschwemmungen auf der Brücke stand und sagte:
„Die Situation ist überaus hervorragend.“
Und zwei Stunden später hat das Wasser die Prager Metro (Untergrund Bahn) überschwemmt.
Manchmal fühle ich mich wie die Cassandra, die vor dem Einziehung der Trojaner in die Stadt warnt,
aber ich bin davon schwer überzeugt, dass das, was uns gegenüber steht
eine organisierte Invasion und keine spontane Bewegung der Flüchtlinge ist.
Diejenigen, die…

Ursprünglichen Post anzeigen 244 weitere Wörter