„Flüchtlingskrise“: Auch Österreich baut einen Zaun

Das Erwachen der Valkyrjar

Österreich hat begonnen einen Zaun an der Grenze zu Slowenien zu bauen. Die ersten Pfosten der knapp vier Kilometer langen Barriere, die Flüchtlinge davon abhalten soll, ins Land zu kommen, sind am Montag gesetzt worden. Über den Grenzübergang in der Steiermark kamen in den vergangenen Wochen teils mehrere Tausend „Flüchtlinge“ pro Tag nach Österreich

.
.
Gruß an die Österreicher
TA KI

Ursprünglichen Post anzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s