Studie: Hochgradig verarbeitete Lebensmittel machen ähnlich süchtig wie harte Drogen

(Quote start):

bild

Wer Andrew Weils bahnbrechendes Buch The Natural Mind [deutscher Titel: Drogen und höheres Bewusstsein] aus den 1970er Jahren gelesen hat, kennt bereits den Zusammenhang zwischen hochgradig verarbeiteten Nahrungsmitteln und süchtig machenden Drogen.

Weil beobachtete schon damals, dass beispielsweise das Raffinieren natürlicher Zucker zu reinweißen Kristallen beim Menschen ein Suchtverhalten auslösen kann, ähnlich dem, das durch das Raffinieren von Kokablättern zu reinem Kokain erzeugt wird. Er ging davon aus, dass zu starke Verarbeitung und der Verzehr vieler Nahrungsmittel und anderer Substanzen zu ähnlichen Resultaten führt.

Eine Studie, die jüngst von Wissenschaftlern der University of Michigan durchgeführt wurde, untermauert diese Theorie über Nahrungsmittelabhängigkeit. Der Bericht, der in der U.S. National Library of Medicine veröffentlicht wurde, kommt zu dem Schluss, Käse sei „in Wirklichkeit Crack“. Die Los Angeles Times schreibt:

Pizza landete – kaum überraschend – auf Platz eins der süchtig machenden Nahrungsmittel. Sie ist nicht nur eine Art Grundnahrungsmittel für Jugendliche, Collegestudenten und Erwachsene, sondern es gibt einen wissenschaftlichen Grund, warum wir alle gern Pizza essen, und es hat mit dem Käse zu tun.

Die Studie ergab, dass manche Nahrungsmittel süchtig machen, weil sie auf bestimmte Weise verarbeitet werden. Je stärker verarbeitet und je fetter das Nahrungsmittel, desto mehr wurde es mit süchtigem Essverhalten in Verbindung gebracht.

Auch wenn Sie noch nie von Weil oder von dieser neuen Studie gehört haben, kennen Sie wahrscheinlich die süchtig machende Eigenschaft bestimmter Nahrungsmittel, besonders von klebrigem, fetten, leckeren Käse auf der Pizza.

Wenn nicht, sind Sie vielleicht stattdessen ein Limo-Junkie? Wir wissen schon, dass die schlimmsten Nahrungsmittel am stärksten süchtig machen. Dazu brauchen wir keine grandiose wissenschaftliche Studie.

Trotzdem sind die Ergebnisse interessant. Zumindest haben wir jetzt eine gewisse Entschuldigung dafür, uns Kekse, Camembert oder was immer unsere Dröhnung ist, in den Mund zu stecken.

In der Zusammenfassung des Berichts heißt es:

Die vorliegende Studie liefert vorläufige Beweise dafür, dass nicht alle Nahrungsmittel gleichermaßen zu suchtähnlichem Essverhalten führen, und dass hochgradig verarbeitete Nahrungsmittel, die gemeinsame Charakteristika des Missbrauchs mit Drogen aufweisen können (z.B. hohe Dosierung, schnelle Absorptionsrate), offenbar besonders mit „Nahrungsmittel-Abhängigkeit“ in Zusammenhang stehen.

Mit anderen Worten, die hochgradig verarbeiteten Nahrungsmittel wirken auf unseren Körper ähnlich wie süchtig machende harte Drogen: Sie gelangen schnell und hochdosiert ins Blut, aber versetzen sie uns auch in einen „Rausch“ oder machen sie uns „high“ ähnlich wie harte Drogen? (Warum Deine Großeltern keine Lebensmittelallergien hatten … Du aber schon)

…..

(Quote end)

Weiterlesen und Quelle: http://www.pravda-tv.com/2015/11/studie-hochgradig-verarbeitete-lebensmittel-machen-aehnlich-suechtig-wie-harte-drogen/

Netanyahu versichert, er werde den Palästinensern „keinen (Quadrat)Meter“ Boden übergeben

Das Erwachen der Valkyrjar

5908020151130050059080

Netanyahu versichert, er werde den Palästinensern „keinen (Quadrat)Meter“ Boden übergeben

Der israelische Premierminister Benjamin Netanyahu versicherte heute, er werde den Palästinensern „keinen Quadrat)Meter“ Boden übergeben, wie es in einem Paket von Maßnahmen der USA von ihm verlangt (erbeten) wird, um die Situation in der Zone zu beruhigen.

„Es wird keinen Transfer von Territorium an die Palästinenser geben, nicht 40.000 qm, nicht 10.000, nicht einen“

, bekräftigte Netanyahu auf einem Treffen mit Ministern seiner Partei, der Likud, das dem Ministerrat vorausging, und von dem der Nachrichtendienst Ynet berichtet. […]

Die Ausbreitung der Gewalt läßt den Ausbruch einer dritten Intifada befürchten, was die US-amerikanische Diplomatie veranlasst hat, einen Weg zum Abbau der Spannungen zu suchen.
John Kerry und Mahmud Abbas – Am Dienstag hat Außenminister John Kerry mit Netanyahu und dem palästinensischen Präsidenten Mahmud Abbas bei Treffen in Jerusalem und Ramallah ein Maßnahmenpaket zur Beruhigung der Gemüter angesprochen, zu dem die…

Ursprünglichen Post anzeigen 218 weitere Wörter

„Türkei wird Jet-Abschuss noch bereuen“

Das Erwachen der Valkyrjar

„Das wird die Türkei noch bereuen“: Putin schaltet im Streit um den abgeschossenen Kampfjet auf Angriff. Wer glaube, Russland belasse es bei Wirtschaftssanktionen gegen Ankara, irre gewaltig.

Video hier: http://www.welt.de/politik/ausland/article149559830/Tuerkei-wird-Jet-Abschuss-noch-bereuen.html

Der russische Präsident Wladimir Putin hat der türkischen Führung in scharfen Worten erneut die Unterstützung von Terroristen vorgeworfen. „Wir wissen, wer jetzt in der Türkei den Terroristen hilft, sich zu bereichern, indem das gestohlene Erdöl verkauft wird“, sagte Putin am Donnerstag in seiner Rede an die Nation. Das türkische Volk sei fleißig, aber das „Regime“ in Ankara sei „verräterisch“.

„Wir haben Verrat immer als eine der niedrigsten Taten betrachtet. Lasst jene in der Türkei, die unseren Piloten in den Rücken geschossen haben, dies wissen“, ergänzte er vor den anwesenden Abgeordneten, Ministern und Gouverneuren bei seiner jährlichen Ansprache.

Die türkische Führung werde den Abschuss eines russischen Kampfjets noch bereuen. „Vielleicht weiß nur Allah, warum sie das gemacht haben. Allah beschloss, die…

Ursprünglichen Post anzeigen 284 weitere Wörter

Das westliche Imperium wankt

(Quote start):

titel

Das System gleitet in eine schwere Legitimationskrise. Zu mächtig sind die in seinem Innern keimenden Widerstandskräfte. Sogar in den Vorzimmern der Macht steigt die Wut.

Wer verstehen will, was in Deutschland wirklich geschieht, seit es von der Schröder-SPD und Merkel-CDU in Grund und Boden regiert wird, muss sich etwas näher mit dem unaufhaltsamen Wandel des US-Imperiums beschäftigen, der sich seit Ende des letzten Jahrtausends vor unseren Augen abspielt.

Jedes Imperium besteht (ähnlich wie Staaten) aus einem Konglomerat finanzieller, wirtschaftlicher, wissenschaftlicher, militärischer und vieler sozialer Systeme, die in sich hierarchisch strukturiert sind. Umfasst und zusammengehalten werden sie von einer Idee, einer Art Glaubenssystem, welches dieser Systemzusammenballung die Machtlegitimierung liefert und die Machtinhaber in seinem Sinn schützt.

Auch Imperien verschleißen

Beispielsweise wurde das Römische Imperium von der Ideologie „Rom“ umhüllt, die im Römischen Recht und im Kaiserkult kulminierte. Das Britische Weltreich umhüllte der Calvinismus (Kapitalismus), das Sowjetreich der Kommunismus und das US-Imperium wird vom kosmopolitischen Globalismus umfangen. Es hat Römisches Recht, Kaiserkult (Papsttum), Kapitalismus wie Kommunismus kongenial in sich vereint; eine Idee, welche der papistische Jesuitismus, d.h. der politische Arm der römisch-katholischen Kirche, bereits im 18. Jahrhundert gegen enormen Widerstand innerhalb derselben als universellen Weltkatholizismus vordachte, entwickelte und öffentlich propagierte (siehe Jesuitenstaat Paraguay, Russland- und Asienmissionen und den großen Ritualstreit, worauf ich hier aber aus Platzgründen nicht näher eingehen kann).

Wie jede Maschine ein System ist und verschleißt, so verschleißen auch Imperien, die vom Prinzip her nicht anders funktionieren als politische Großmaschinerien. Aber wann ist der Punkt erreicht, an dem die Maschine – das System stottert und schließlich nicht mehr läuft? Sobald die verfügbaren Kraftreserven, die es sich von außen zuführen muss, sprich die Ressourcen nicht mehr ausreichen! Denn auch im Politischen System gibt es kein Perpetuum mobile.

Im heutigen Finanzsystem des US-Imperiums ist das evident. Der Dollar, der weder durch Gold noch durch die Wirtschaftsleistung der USA gedeckt ist, braucht zu seiner Stützung den Zugriff auf die weltweiten Ölressourcen, die ihn seit 1973 als Weltleitwährung aufrechterhalten und seinen Wert bestimmen. Er wurde zum Petrodollar, kann sich aber durch seine Inflationierung inzwischen nicht mehr ausreichend mittels Investitionen absichern. Er verliert einerseits durch die Schuldenkrisen der Staaten der sogenannten 3. Welt, die ihn sich leihen und verkonsumieren, und andererseits durch die aufstrebenden BRIC-Staaten, die ihn nicht mehr als Zahlungsmittel akzeptieren wollen. Der notwendige Rückfluss in die USA stockt. Die Nachfrage sinkt und somit auch die Seigniorage-Einnahmen (Einnahmen durch Gelddrucken). So muss die FED der US-Regierung zunehmend die Staatsanleihen abkaufen, die andere Staaten nicht mehr haben wollen.

Machterhalt mit Söldnern

Das hat zur Folge, dass sich auch die US-Armee finanziell einschränken und erkennen muss, dass sich das Dollar-System weltweit überdehnt hat. Es kann aber nun nicht einfach in die USA zurückbeordert werden, weil die vielen Soldaten im eigenen Land kaum zu versorgen sind und so dem Imperium im Innern gefährlich werden könnten. Um dem Zerfall seiner Armeen entgegenzuwirken, muss das US-Imperium seine Kräfte einerseits an den wichtigsten Fronten zusammenziehen (das tut es gerade in der Asien-Pazifik-Region) und andererseits die somit entstehenden Lücken in anderen Regionen mit privatisierten Söldnerunternehmen schließen, die der US-Staat nur mit Waffen versorgen muss (was zu Investitionen in den militärisch-industriellen Komplex führt, der damit für den Dollar und seine Rettung immer bedeutender wird). Diese Söldnerverbände haben nur noch die Aufgabe, als Kanonenfutter Chaos zu stiften, damit die vom Imperium nicht mehr zu haltenden Einflussbereiche wie die im Nahen Osten, Nordafrika, Südamerika ect. wenigstens weiter geschwächt werden bzw. bleiben.

…..

(Quote end)

Weiterlesen und Quelle: http://www.pravda-tv.com/2015/11/das-westliche-imperium-wankt/

Analyse Russland, Syrien, Türkisis – Pokern gegen Schach mit Damokles Schwert

(Quote start):

Während der Präsidentendarsteller der amis mit der Hoffnung zu siegen wieder zunehmend auf den Hauptaustragungsort der vermeintlichen Pokerrunde, das Klo der Irrenanstalt eu-ropa und auf seine Trümpfe blickt, ein Pärchen von Sanktionen und Brandherden, sowie auf sein vermeintliches Ass im Ärmel, die verhasste Blockwartin und mehrjährige Dauergewinnerin des lokalen “Wer ist der gestörteste Psychopath?” Wettbewerbs (m.e.r.k.e.l), reinigt der Präsident Russlands das nun hervorgeholte Schwert des Damokles für das Schachmatt der Irrenanstalt und deren washingtoner Inhaberkonzern.

Fairerweise sei angemerkt, dass einige russische Quellen, die auf wundersame Weise zeitgleich (sorgsam koordiniertes Kreml “leak”?) das Auftauchen des Damoklesschwertes bemerkten und alsogleich erfreut darüber sprachen, in vaterländischer Vorfreude ein wenig übertreiben, wenn sie “von einem Drittel” türkisistans sprechen. Ganz so viel ist es nicht; es sind “nur” rund 100.000 km², also ungefähr die Fläche von Ungarn oder Bulgarien (oder zwei mal georgien), aber dieses große Gebiet hat’s in sich.

Doch der Reihe nach. Wie bekannt neigt Russland sehr stark dazu, Kriege und Leichenberge zu vermeiden und rechtlich saubere Lösungen zu bevorzugen. Natürlich meinen viele, keineswegs zu Unrecht, dass das wieder und wieder betrogene, drangsalierte und angegriffene Russland, zumal nach der perfiden und vorbereiteten Ermordung zweier russischer Soldaten, endlich Gebrauch machen sollte von seiner für Menschen mit Resten von Realitätswahrnehmung und Intelligenz kaum zu bezweifelnden militärischen Übermacht. Aber, wie gesagt, Russen türmen nicht gerne Leichenberge auf, auch dann nicht, wenn es um zu Lebzeiten sehr dreiste und bösartige Leichen in spe geht.

Während Frankreich, vermutlich mehr zu Russland hingezogen und Sorge denn von den usa getrieben, sich nun wohl am wirklichen Kampf gegen den isis/daesh Terror beteiligt; während Deutschland in einer Mischung aus Gehorsam, Größenwahn und akutem Irrsinn gepaart mit hoher krimineller Energie von der militärischen Unterstützung des “Freundes” Frankreich schwadroniert, in Wirklichkeit aber im Auftrag washingtons wohl eher seinen Nachbarn und “Freund” überwachen und nötigenfalls (wie üblich) hintergehen will; während der ganz offenkundig dem Wahnsinn anheim gefallene Mord und Öl Möchtegernsultan Panzerchen und Trüppchen und sogar elektrönüsch Süpersüstem einsetzen will und während die usa weitere bewaffnete “Militärberater” in den Brandherd Syrien schicken, scheint nun auch Russland sich für eine kraftvolle Antwort entschieden zu haben, um all den verstörten Kötern beim Erkennen ihrer tatsächlichen Position behilflich zu sein.

…..

Weiterlesen und Quelle: http://vineyardsaker.de/analyse/pokern-gegen-schach-mit-damokles-schwert/

Honigmann-Nachrichten vom 02. Dezember 2015 – Nr. 737

Wenn Sie durch einen Betrag unterstützen wollen, die Honigmann Nachrichten und Honigmann-Treffen aufrecht zu erhalten und für die angefallenen Gerichtskosten, so können Sie uns Ihre Spende übers
  -> Spendenkonto  ( bitte anklicken ) zusenden
(…4 x RA-Gebühren (!) sind schon erledigt, ein großer Teil der Gerichtskosten auch)  –  herzlichen Dank.

Themen:

  1. Studie: Demografischer Wandel treibt Krankenhaus-Ausgaben in die Höhe – http://www.extremnews.com/nachrichten/gesundheit/2a9a157fbc0edc2
  2. Morphogenetische Felder wirken auf jeden Menschen! – https://bewusstscout.wordpress.com/2015/11/29/morphogenetische-felder-wirken-auf-jeden-menschen/
  3. Der Kollaps des VS-Dollar und seine Auslöser – http://www.goldseiten.de/artikel/267171–Der-Kollaps-des-US-Dollar-und-seine-Ausloeser.html?seite=1
  4. VS-Absatz von VW bricht nach Abgasskandal ein – http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/12/01/us-absatz-von-vw-bricht-nach-abgasskandal-ein/
  5. RT fragt VS-Außenamt: Glauben die VSA, daß Su-24 im syrischen Luftraum abgeschossen wurde? – https://videogold.de/rt-fragt-us-aussenamt-glauben-die-usa-dass-su-24-im-syrischen-luftraum-abgeschossen-wurde/
  6. VSA verstärken Einsatz von Spezialkräften im Irak und Syrien – http://www.epochtimes.de/politik/welt/usa-verstaerken-einsatz-von-spezialkraeften-im-irak-und-syrien-a1288750.html
  7. Umfragen sehen Opposition in Venezuela vor Wahlsieg – https://amerika21.de/2015/11/136943/umfragen-venezuela
  8. Manager übernehmen Macht in Argentinien – http://www.manager-magazin.de/politik/artikel/argentinien-wird-von-managern-regiert-ex-deutsche-bank-manager-dabei-a-1064652.html
  9. VS-Koalition bombardiert Kläranlage in Syrien – Hunderttausende ohne Trinkwasser – http://de.sputniknews.com/politik/20151201/306095182/usa-syrien-angriff.html
  10. Rußland bombardiert Nato-Hilfskonvoi für IS nähe türkischer Grenze – http://internetz-zeitung.eu/index.php/3364-ru%C3%9Fland-bombardiert-nato-hilfskonvoi-f%C3%BCr-is-n%C3%A4he-t%C3%BCrkischer-grenze
  11. Erdogan will zurücktreten, wenn … – http://alles-schallundrauch.blogspot.de/2015/11/erdogan-will-zurucktreten-wenn.html?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed:+SchallUndRauch+%28Schall+und+Rauch%29
  12. Insider packt aus: „So liefert Chinas KP-Militär heimlich Waffen an Terroristen“ – http://www.epochtimes.de/china/politik/insider-packt-aus-so-liefert-chinas-kp-militaer-heimlich-waffen-an-terroristen-a1288726.html
  13. Japan: Hilfe daheim, Ausländer nein – http://www.info-direkt.eu/japan-hilfe-daheim-auslaender-nein/
  14. Pokern gegen Schach mit Damokles Schwert – http://vineyardsaker.de/analyse/pokern-gegen-schach-mit-damokles-schwert/
  15. Turkish Stream und AKW Akkuyu stehen nicht auf Sanktionsliste der Regierung – http://de.sputniknews.com/politik/20151201/306095002/russland-tuerkei-wirtschaftssanktionen.html
  16. Rußland bereitet sich auf Luftkämpfe mit der NATO über Syrien vor – http://n8waechter.info/2015/12/russland-bereitet-sich-auf-luftkaempfe-mit-der-nato-ueber-syrien-vor/
  17. Pentagons Bärendienst an Kiew: VS-Militärschrott zerfällt an der Frontlinie – http://de.sputniknews.com/militar/20151201/306078429/us-militaerhilfe-schrott.html
  18. Ukrainische Nationalisten bereiten Seeblockade der Krim vor – http://kaliningrad-domizil.ru/portal/information/politik-and-gesellschaft/ukrainische-nationalisten-bereiten-seeblockade-der-krim-vor/
  19. Eskalation: Nato will Abfangjäger in die Türkei schicken – http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/12/01/eskalation-nato-will-abfangjaeger-in-die-tuerkei-schicken/
  20. Montenegro: Tausende protestieren gegen Regierungspläne zum NATO-Beitritt – https://videogold.de/montenegro-tausende-protestieren-gegen-regierungsplaene-zum-nato-beitritt/
  21. Tschechischer Staatspräsident: Armee gegen Zuwanderung einsetzen – http://zuerst.de/2015/12/01/tschechischer-staatspraesident-armee-gegen-zuwanderung-einsetzen/
  22. Über die Sterblichkeit – https://morbusignorantia.wordpress.com/2015/12/01/ueber-die-sterblichkeit/
  23. Stefanie von Berg (Grüne) freut sich über die Überfremdung Hamburgs – https://www.netzplanet.net/stefanie-von-berg-gruene-freut-sich-ueber-die-ueberfremdung-hamburgs/
  24. Bremer Polizisten lachen Innensenator Mäurer aus – https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2015/bremer-polizisten-lachen-innensenator-maeurer-aus/
  25. Merck: “Wir nehmen null!” – https://rottweil.wordpress.com/2015/12/01/merck-wir-nehmen-null/
  26. Es gibt einen Platz für jeden Menschen auf der Welt – http://www.greuthof.de/herzenstueren.php

Danke an den Honigmann 🙂

Rußland bombardiert Nato-Hilfskonvoi für IS Nähe türkischer Grenze

Das Erwachen der Valkyrjar

Ein DIA-US-Geheimdienstpapier aus diesem Jahr hat enthüllt, dass die USA das Entstehen des IS in Syrien erkannt und wohlwollend betrachtet und sogar gefördert haben. Ein Korridor von der Türkei in Richtung Zentralsyrien entlang des Euphrat und  der al Kaida bis tief hinein in den Irak sollte eine Nachschublinie für Waffen und Kämpfer des IS garantieren und es sollte ein Kalifat als Gegenmacht zum Assad-Regime entstehen, dass als Gegenpol zur syrischen Regierung dauerhaft etabliert und den Sturz von Assad bewirken sollte. Das Märchen von den „moderaten“ Rebellen solte diese Kooperation mit dem IS verschleiern und die Menschen in die Irre führen.

von Tony Cartalucci – unabhängiger  Journalist aus Bangkok – Deutsche Übersetzung eines Beitrages aus dem NEO – Magazin

Jahrelang gewährte die NATO den Nachschubkonvois des ISIS und von Al Kaida ungestraft Passage nach Syrien. Russische Luftangriffe haben dem ein Ende bereitet

Wenn tatsächlich ein völkerrechtlich einwandfreier und gut dokumentierter Hilfskonvoi…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.257 weitere Wörter